Solo-Triathlon von Steffen Prodinger erbringt 30.000 Euro Spende

Menschen zusammenführen und gemeinsam mit Mut und Entschlossenheit sich den Herausforderungen des Lebens stellen. Unter diesem Motto absolvierte Steffen Prodinger am 1. August 2021 seinen Solo-Triathlon. Neben seinem Traum die Ironman-Distanz zurückzulegen, stand vom Rotary Club Coburg auch eine Spendenaktion für diese herausragende Leistung im Vordergrund. Auf der Marathonstrecke vom Firmengelände der Prodinger Verpackung GmbH & Co. KG in Cortendorf über die Rosenauer Straße und dem Hahnweg unterstützten wir Steffen durch lautstarkes Anfeuern vor dem Firmengelände mit Begleitung einer Samba-Band. Auf der Strecke wurde Steffen Prodinger von Prinz Andreas von Sachsen-Coburg und Gotha und weiteren Mitgliedern des Rotary Club Coburg sowie von unserem Vereinsmitglied Michael Bergner auf den letzten 28 Kilometern läuferisch unterstützt.

Waren wir von diesem außergewöhnlichen Event schon angetan, so zauberte die Spendenübergabe am 11. September 2021 durch den jetzigen Präsidenten Ralf Faass und dem Pastpräsident Max Beyersdorf vom Rotary Club Coburg eine noch größere Freude in das Gesicht der Kinder und Eltern unseres Vereins. Stolze 30.000 Euro konnte unser 1. Vorsitzender Stefan Lehnert für unser Wohnprojekt auf der Bertelsdorfer Höhe an diesem Tag in Empfang nehmen.

Dieser Spendentriathlon war ein weiteres Beispiel in den vergangenen Monaten, dass Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen und Fähigkeiten in unterschiedlichen Teams Großes schaffen können.

Ernst Kern GmbH

(c) privat

Die Firma Ernst Kern GmbH in Großheirath hat im Rahmen der jährlichen Weihnachtsspende die stolze Summe von 6.000 EUR in gleichen Teilen zugunsten der „Stiftung für krebskranke Kinder Coburg“ und „Neues Wohnen Coburg e.V.“ gespendet.

Der Verein „Neues Wohnen Coburg e.V.“ verwirklicht ein Wohnkonzept für junge Erwachsene, welche geistig und meist auch körperlich behindert sind. Die jungen Menschen sollen einen Wohnort haben, an dem sie ein aktives, weitgehend selbstbestimmtes Leben führen und gleichzeitig die Möglichkeit zu sozialen Kontakten und dem öffentlichen Leben haben. Um dies den 24 jungen Bewohner/innen Ende 2021 ermöglichen zu können, bedarf es noch vieler Vorbereitungen und natürlich auch Spendengelder. Der Vorsitzende Herr Lehnert bedankte sich zusammen mit zwei Bewohnern und deren Eltern persönlich für die Unterstützung bei der Ernst Kern GmbH.

Auch die „Stiftung für krebskranke Kinder Coburg“ bedankte sich im Namen aller ehrenamtlicher Helfer und Helferinnen. Zurzeit werden insgesamt 58 Familien von der Stiftung betreut, wobei 16 Kinder akut erkrankt sind. Mithilfe von Spenden kann die Stiftung den Familien finanzielle Unterstützung bei der Therapie geben, Ausflüge und Aktionen mit den Kindern planen oder schulische Unterstützung anbieten. Doch am hilfreichsten sind meistens die vielen guten Ratschläge, Erfahrungen und die persönliche Betreuung.

Mit der Spende will die Firma Kern einerseits den betroffenen Familien helfen und andererseits die wertvolle Arbeit der ehrenamtlichen Mitarbeiter würdigen.

Weitere Spenden

Wir haben von

UniCredit AG/Hypo Vereinsbank
Medau Therapy / Medau-Schule
Fa. Verpa
Mark und Sabine O’Daniel
Optik Geyer

Beiersdorfer Landbrot Mühlenbäckerei Herppich KG
großzügige Spenden erhalten.

Wir bedanken uns sehr herzlich dafür!

Sagasser Vertriebs GmbH Coburg


Cornelius Sagasser, Anja Bergner, Luise Heimrich, Bernd und Pascal Blümig sowie
Paula Bergner

Sagasser Vertriebs GmbH Coburg unterstützt mit 5.000 Euro

Leuchtend waren die Augen von unseren Vereinsmitgliedern, als sie am Montagmorgen durch Cornelius Sagasser den Spendenscheck vor dem neuen Getränkemarkt in der Bamberger Straße in Coburg in Empfang nahmen. Wärmend waren die Worte des Prokuristen obendrein, denn wie Cornelius Sagasser ausführte, freue sich die Firma, dass mit ihren jährlichen Weihnachtsspenden dringende Projekte ohne Verzögerung umgesetzt werden können. Das Augenmerk liege hier in der regionalen Unterstützung sozialer Projekte, die sich mit ihrem täglichen Engagement dafür einsetzen, dass die Gesellschaft zusammengehalten wird. Neues Wohnen Coburg e.V. sagt hierfür nochmals herzlich Dankeschön.