„Mama mein Hoodie ist da!“

So war es in vielen Telefonaten der Bewohner mit ihren Eltern am vergangenen Freitag zu hören, als die Hoodies bei uns eintrafen. Dank der Unterstützung des Autozentrums Sonnefeld können wir nun unser Projekt noch sichtbarer nach Außen tragen.

„Es ist schön zu sehen, was hier mit dem Mut der Eltern und der Unterstützung vieler Förderer auf der Bertelsdorfer Höhe in Coburg entstanden ist“, so Hussein Seling, der Inhaber des Autozentrum Sonnefeld, bei der Übergabe im Wohnprojekt.

Wir sind dann mal unterwegs…..

Zum Jahresende konnten wir einen weiteren Schritt zu mehr Teilhabe am Leben für unsere Bewohner im Wohnprojekt realisieren. Dank der vielen Spenden ist es uns gelungen, einen gebrauchten Mercedes-Benz Vito Tourer zu erwerben. Nach den durchgeführten Um- und Einbaumaßnahmen bei der Firma Schöttler Rehatechnik in Velen konnten wir nach einer Woche ein Fahrzeug für bis zu vier Rollstuhlplätzen wieder in Empfang nehmen. Durch Herbert Latte erfolgte anschließend eine Einweisung der Mitarbeiter und auch der Eltern in die Fahrzeugtechnik und die Rollstuhlrückhaltesysteme. Ab sofort ist es uns nun möglich, einfach mal schnell unterwegs zu sein, um die kleinen Dinge des Alltags für Menschen mit Handicap zu realisieren.