Spendensammlung Edeka-Märkte Brehm Coburg

v.l.n.r. Geschäftsführerin Ina Brehm, Luise und Ulrike Heimrich, Paula und Michael Bergner und Geschäftsführer Günther Brehm. (c) privat

Ein kleiner Beitrag der Kunden mit einer großen Wirkung für 24 junge Menschen mit Behinderung

COBURG. Über 2.600 Euro kamen im Zeitraum von Februar bis September 2020 in der Spendenbox der beiden Edeka-Märkte Brehm in der Milchhofstraße und im Postweg für ein soziales Projekt auf der Bertelsdorfer Höhe in Coburg zusammen.

Die Dankbarkeit der jungen Menschen mit Behinderung, die dort Ende des kommenden Jahres einziehen werden, gilt den Kunden der beiden Edeka-Märkte, die in den letzten acht Monaten Ihre Pfandbelege bei der Leergutannahme in eine Spendenbox für das Wohnprojekt Neues Wohnen Coburg e.V. zur Verfügung stellten.

Die Spende dient den zukünftigen Bewohnern zur Mitausgestaltung der Gemeinschaftsräumlichkeiten, Pflegebädern und der gemeinsamen Küchen, in denen die Selbständigkeit der jungen Menschen mit Behinderung im Rahmen der sozialen Teilhabe gestärkt werden soll.

Spenden

Bisher haben gespendet:

  • Önder Ergin, LMK- Werkzeugbau
  • Prof. Dr. Jörg Stülb
  • Dr. med. dent. Uwe Grosch
  • Brigitte und Fritz Ennerst
  • Der Gesangverein 1869  Hassenberg
  • Brose Coburg

Wir danken jedem Spender/in und jedem Förderer/in für Ihre großzügige Unterstützung! Mit Ihrer Hilfe kommen wir wieder einen Schritt weiter.

Bitte spenden Sie auf das folgende Konto:

VR-Bank Coburg eG
IBAN: DE15 7836 0000 0003 5349 10
BIC: GENODEF1CO

Bei Spenden über 200€ erhalten Sie von uns gern eine Spendenbescheinigung. Bitte geben Sie dazu im Verwendungszweck Ihre Adresse an. Bei Beträgen unter 200€ ist der entsprechende Kontoauszug ausreichend.

Falls Sie Fragen diesbezüglich haben, können Sie sich gern an unseren Kassenwart Uwe Greiner Uwe.Greiner@neues-wohnen-coburg.de wenden.